Crash-Kurs zur Aufarbeitung von praktischen Lerndefiziten – Dortmund (GP1)
Datum Uhrzeit Tage Veranstaltungsort Preis (netto)
13.03.2021 8:00 - 16:00 1 Tag Dortmund Mitglieder: 79.00 €
Nichtmitglieder: 79.00 €

Zielgruppe:

  • Auszubildende*r

Inhalte/ Schwerpunkte:

  • Handschleifen
  • Acetatbearbeitung
  • Lötübungen
  • anzeichnen torischer Gläser

Anmeldeschluss:

08. März 2021

Hinweis:

Alle Auszubildende werden von der zusäständigen Innung mit einem gesonderten Schreiben persönlich eingeladen.

Der Crash-Kurs folgt keiner festen Planung. Die Teilnehmer/innen haben in den Räumen der überbetrieblichen Ausbildung die Möglichkeit, vor der Prüfung an den prüfungsrelevanten Maschinen zu üben bzw. praktische Defizite aufzuarbeiten. Dazu wird ein/e Ausbilder/in der ÜBA den Teilnehmern zur Seite stehen.

Referent*in

  • Yvonne Maashofer
    • Augenoptikermeisterin
    • Ausbilderin der überbetrieblichen Ausbildung, Dortmund
  • Christopher Hinrichsen
    • Augenoptikermeister
    • Ausbilder der überbetrieblichen Ausbildung, Dortmund
  • Frederik Presch
    • Augenoptikermeister
    • Ausbilder der überbetrieblichen Ausbildung, Dortmund

Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der Pandemie und den daraus resultierenden politischen Entscheidungen zu kurzfristigen Seminarabsagen kommen kann.

Die Veranstaltung ist ausgebucht.



Augenoptiker- und Optometristenverband NRW
(Landesinnungsverband)
Ruhrallee 9
44139 Dortmund

Telefon 0231 55 22-100
Fax 0231 55 22-111
E-Mail info(at)aov-nrw.de ×