Intensiv-Workshop „Existenzgründung“
Datum Uhrzeit Tage Veranstaltungsort Preis
08.05.2019 10:00 - 14:00 0,5 Tage Dortmund Mitglieder: 129.00 €
Nichtmiglieder: 159.00 €

Wer sich erfolgreich in der Augenoptik selbstständig machen möchte, der sollte gut vorbereitet sein. Denn eine gute Planung und Kenntnisse, wie eine Betriebsübernahme optimal verläuft sind unabdingbar. Heutzutage benötigen Gründer ein überzeugendes Businesskonzept mit allen betriebswirtschaftlichen Planungen, um eine Finanzierung sicher stellen zu können und Fördergelder zu erhalten.

In diesem Seminar zeigen wir Ihnen auf, wie man eine Gründung speziell in der Augenoptik mit ihren vielen Besonderheiten angeht. Sie erfahren, wie man den richtigen Betrieb findet, diesen analysiert und einen Kaufpreis beurteilt. Wir zeigen Ihnen auf, wie man eine optimale Planung mit allen relevanten Unterlagen erstellt. Zusätzlich erhalten sie Hinweise wie die Verhandlungen erfolgreich geführt werden, was bei den Verträgen wichtig ist und wie der Übergang organisiert werden kann. So vermeiden Sie schwerwiegende Pleiten, Pech und Pannen.

Inhalte/Schwerpunkte:

  • Neugründung oder Übernahme, Rechtsform, Standortanalyse/Marktpotenzial
  • Verhandlungen, Kaufpreis, Kaufvertrag, rechtliche Aspekte
  • Rentabilitätsprognose, Businessplan, Finanzierung, , Bankgespräche, Fördermöglichkeiten
  • Die Zeit danach: Organisation, Marketing, Personalmanagement

 

  • Ingo Kemmer
    • Diplom- Kaufmann
    • Geschäftsführer optikernetz.de GmbH
Ticket-Typ Preis Plätze
Anzahl Teilnehmer:
Anzahl Teilnehmer:

Betrieb
Privat




Augenoptiker- und Optometristenverband NRW
(Landesinnungsverband)
Ruhrallee 9
44139 Dortmund

Telefon 0231 55 22-100
Fax 0231 55 22-111
E-Mail info(at)aov-nrw.de ×