Wie können unabhängige, traditionelle Fachgeschäfte in Zukunft wettbewerbsfähig bleiben – in einem Marktumfeld, das stark an Dynamik zulegt? Ein Lösungsansatz sind dabei Partnerprojekte, die auf verschiedenen Ebenen für einen greifbaren und nachhaltigen Nutzen sorgen. Ein solches ist 4success – eine Kooperation von Brillen-Profi und Essilor, die Anfang 2020 in die Pilotphase geht.

Der Fokus des zweijährigen Partnerprogramms liegt auf der wirtschaftlichen Entwicklung der Fachgeschäfte. Das Projekt verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz und basiert auf den APUC-Schritten: Analyse, Positionierung, Umsetzung und Coaching. Dabei können die Teilnehmer auf ein Maßnahmenportfolio bewährter Leistungen von Essilor, Brillen-Profi sowie to.eyes zurückgreifen.

Kernbestandteile des Leistungspakets sind unter anderem Image-Analysen, Vor-Ort-Beratungen und Workshops zu Strategie und Positionierung. Bewährte Leistungen wie Kundenstrukturanalyse und Jahreswerbeplanung (to.eyes) sowie monatliche Kundenzufriedenheitsanalysen und regelmäßige Fortschrittskontrollen mit individuellem Coaching (Brillen-Profi) runden das Partnerprogramm ab. Die Teilnahme am Drive-to-Store-Modell von Essilor ist optional.

Teilnahmebedingungen: Das Partnerprojekt 4success ist für mittelständische Augenoptiker offen, die mit Essilor als Glaspartner zusammenarbeiten und Brillen-Profi-Mitglied sind. Die Projekt-Laufzeit beträgt zwei Jahre. Die Teilnehmerzahl ist limitiert.



Augenoptiker- und Optometristenverband NRW
(Landesinnungsverband)
Ruhrallee 9
44139 Dortmund

Telefon 0231 55 22-100
Fax 0231 55 22-111
E-Mail info(at)aov-nrw.de ×